Um was handelt es sich bei Tribulus Terrestris?

In tropischen und subtropischen Regionen Asiens, Afrikas und Südeuropas ist der Erdburzeldorn beheimatet. Unter Sportlern bekannt als Tribulus Terrestris. Die aktiven Inhaltsstoffe, sogenannte Saponine vom Furostanol Typ, findet man konzentriert im Tribulus Terrestris Extrakt. In den Heimatländern des Erdburzeldorns werden diese pflanzlichen Steroide schon seit Jahrhunderten traditionell zur Steigerung der Libido als natürliches Potenzmittel genutzt.

In Bulgarien hat die Verwendung von Tribulus Terrestris als Sportnahrungs Wirkstoff, mit dem bulgarischen Powerlifting Team begonnen. Aufgrund der erzielten Erfolge wird Tribulus seit dieser Zeit als Sportnahrungsprodukt angeboten und erfreut sich gerade auch bei Bodybuildern großer Beliebtheit. Es gibt einige Eigenschaften, die für Kraftsportler interessant sind.

Welche Wirkung hat eine Tribulus Terrestris Einnahme?

Für Kraftsportler und Bodybuilder mit dem Trainingsziel Muskelaufbau und Kraftzuwachs, ist das Testosteron das wichtigste Hormon. Testosteron ist im Körper das wirkungsvollste Hormon, wenn es um Muskelaufbau geht. Jetzt ist Tribulus zwar keine direkte biologische Vorstufe von Testosteron, eine Einnahme kann aber einen positiven Einfluss auf die natürliche FSH (Follikel stimulierendes Hormon)- und Testosteron Produktion haben. Die Wirkungsweise ist aber anders, als das z.B. bei der Einnahme von Testosteron Boostern wie Androstendion oder DHEA der Fall ist.

Außerdem hat eine kurmäßige Tribulus Einnahme auch eine positive Wirkung auf reproduzierende Funktionen. So kommt es zu einer Zunahme der Spermatogenese, außerdem konnte nachgewiesen werden, dass die Spermien nach einer regelmäßigen Tribulus Einnahme eine höhere Lebensdauer bei gleichzeitig besserer Qualität haben.

Es kann auch zu einer stärkeren Erektion nach einer Tribulus Einnahme kommen. Dafür muss aber Tribulus ebenfalls in Kurform über einen Zeitraum von 6-8 Wochen kurmäßig eingenommen werden.

Man kann die Wirkung von Tribulus aber nicht mit der von synthetisch hergestelltem Testosteron vergleichen. Es setzt im Körper einen anderen Mechanismus im Gang, als es bei einer direkten Einnahme von Testosteron der Fall ist. Dafür ist auch nicht mit Nebenwirkungen, wie bei der Einnahme synthetischer Hormone zu rechnen.

Welche Effekte kann man bei einer Tribulus Einnahme erwarten?

Gerade für Bodybuilder ist der schnelle Muskelaufbau meist das wichtigste Trainingsziel. Dazu gehört natürlich auch eine Kraftsteigerung. Eine Einnahme von Tribulus kann aber auch die Regenerationszeit nach harten Trainingseinheiten verkürzen. Für alle diese Effekte ist der angenommene Anstieg des Testosteronspiegels verantwortlich. Ein hoher Testosteronspiegel hat auch einen positiven Einfluss auf die Muskelmagermasse. Bodybuilder können besser definieren und auch den Anteil an Muskelmagermasse aufbauen, solange ausreichend Protein eingenommen wird.

Bringt Tribulus auch etwas für die Potenz?

Studien an jüngeren, gesunden Erwachsenen unter 30 Jahren, konnten nach einer Tribulus Einnahme keine signifikanten Änderungen bei der Potenz und Libido belegen. Bei älteren Personen ab etwa 45 Jahren traten aber positive Effekte in Sachen Potenzsteigerung auf. Der Grund dafür, mit zunehmendem Alter kommt es zu einem Nachlassen der körpereigenen Testosteronproduktion. Hier kann Tribulus wie erwähnt einen positiven Einfluss haben. Daher kann man auch eine Einnahme bei einer erektilen Dysfunktion (ED) empfehlen.

Die verwendeten Tribulus Produkte sollten dabei aber über einen hohen Saponin/Protodioscin Gehalt verfügen.

Hier ist vor allem der Anteil an Protodioscin entscheidend. Interessant ist dabei, dass im Körper Protodioscin auch in DHEA umgewandelt wird. Die Spiegel der körpereigenen Sexualhormone DHT (Dihydrotestosteron) und Testosteron können durch eine Tribulus Einnahme in Form einer Kur über einen Zeitraum von ca. acht Wochen (mit 2 wöchiger Einnahmepause danach) positiv beeinflusst werden.

Um den Prozess, wie eine Erektion entsteht, besser verstehen zu können, hier noch einmal eine kurze Erläuterung. Grundvoraussetzung für eine Erektion ist die Bildung von Neurotransmittern im Gehirn, die wiederum durch Testosteron bzw. teilweise auch durch DHT ausgelöst wird. Der Sexualtrieb wird erst durch diese Botenstoffe ausgelöst und auch das Lustempfinden. Außerdem werden die unterschiedlichen biochemischen Vorgänge, die für eine starke Erektion nötig sind, erst dadurch ausgelöst.

Da mit zunehmendem Alter die Produktion körpereigener Sexualhormone nachlässt, können ältere Männer eine Kur mit dem Tribulus Terrestris zur Unterstützung der Potenz machen. Das stellt auch gleichzeitig eine natürliche Variante, als Alternative zur Einnahme von Medikamenten, dar.

TESTO Transformation Tribulus Terrestris enthält das qualitativ höchstwertige Bulgarische Tribulus mit maximalem Protodioscingehalt von 60%.

Vertrauen Sie der Wirkung des Originalpräparates aus Bulgarien und geben Sie sich nicht mit Fälschungen zufrieden!

© 2018 Testo Booster kaufen | Sex Booster online bestellen | Steigert Potenz bei Männern und Libido bei Frauen